Menü öffnenschließen
→ Ansatz: Organisation

Entwicklung eines resonanz­fähigen Ökosystems.

Die Zeit der heroischen Einzelkämpfer war gestern – auch bei Organisationen. In Zukunft entscheidet zunehmend die Resonanz­fähigkeit einer Organisation über die Zukunftsfähigkeit ihres Wirkens. Es gilt die Stärken von Gemein­schaften zu erkennen und das eigene Wirken sinnvoll in ein lebendiges und resonanz­fähiges Ökosystem einzubetten.

Die Zukunft liegt im Kollektiv.

Region, Partnerunternehmen, Kunden, Gemeinde, Wissenschaftler, Mitbewerber, Bildungseinrichtungen, Vereine, Kulturschaffende - gelingende Zukunftsgestaltung passiert interdisziplinär und gemeinschaftlich.

Wir unterstützen Ihre Organisation dabei, neue (gesellschaftliche) Impulse aufzunehmen, in unternehmerische Innovation zu verwandeln und diese in einem Geschäftsmodell resonanzfähig ihrem Umfeld zu vermitteln. Um dies zu tun arbeiten wir mit zwei Thesen:

These 1: Organisationen können nur langfristig positiv für Gesellschaft wirken, wenn sie im Markt nachhaltig erfolgreich sind. Dazu braucht es in erster Linie ein zukunftsweisendes Geschäftsmodell, das positive Resonanz im ökonomischen, als auch im gesellschaftliche Sinne erzeugt. (Interesse an diesem Ansatz?)

These 2: Die Zukunft von Organisationen liegt in der Mitgestaltung lebendiger Ökosysteme. Durch einen klaren Beitrag für eine gesunde gesellschaftliche Zukunft gilt es, fruchtbare Beziehungen zum relevanten Umfeld aufzubauen, um langfristig und resilient in einer positiven Resonanzbeziehung zu Markt und Gesellschaft zu stehen.

Als ständiger Sparringspartner und Brückenbauer, begleiten wir Ihre Organisation in der Umsetzung dieser zweiten These aktiv und tragen dafür Sorge, dass die gemeinsam entwickelten Konzepte für Ihre Organisation sinngemäß Wirklichkeit werden.

Es gilt bisherige Grenzen konstruktiv abzubauen und neue Beziehungen zu relevanten Akteuren in dem Umfeld Ihrer Organisation aufzubauen. Ziel ist die Entwicklung von fruchtbaren Partnerschaften, um in einem nächsten Schritt gemeinsame Stärken und Potentiale für eine kollektive Zukunftsgestaltung sinnvoll zu nutzen.

Um Ihre Organisation im Aufbau, der Entwicklung oder dem Teil werden lebendiger Ökosysteme zu unterstützen greifen wir neben unserer dafür eigenentwickelten Methoden und Modelle auf unsere langjährige Erfahrung als interdisziplinäre Organisation, sowie auf unsere weitreichenden Netzwerke in zahlreiche Sektoren und Disziplinen zu.

  • Sie ermöglichen Ihrer Organisation eine ganzheitliche Begleitung durch KU.

  • Sie haben einen ständigen Sparringspartner an Ihrer Seite, der Impulse gibt, Dinge hinterfragt und aktiv mit Ihnen Brücken zu weiteren Akteuren aus Ihrem Umfeld aufbaut.

  • Sie ermöglichen Ihrer Organisation einen dauerhaften Perspektivwechsel über die eigenen Grenzen hinaus und reichern Ihre Zukunftsgestaltung mit interdisziplinärer Expertise und Perspektiven an.

  • Sie positionieren Ihre Organisation und deren Beschäftigung mit Zukunft in einen gesellschaftsgestaltenden Kontext.

  • Sie erhalten durch uns Zugang zu dem gesamtem KU Netzwerk für weitergehende Frage­stellungen und potentielle Unterstützung in weiterführenden Projekten.

Die Entwicklung eines resonanzfähigen Ökosystems mit und für Ihre Organisation kann jederzeit beauftragt werden.

Je nach Intention und Ausgangslange gestaltet sich der Prozess und dessen einzelne Workshop-Formate individuell.

Je nach Beauftragung bzw. der sich im Austausch und Prozess ergebenden Notwendigkeit, handelt es sich dabei um ein ein- oder mehrteiligen Zukunfts-Prozess.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit diese Aktivitäten in einen neuen oder bereits bestehenden Zukunftsprozess Ihres Unternehmens einzugliedern.

Sie haben weitere Fragen zu diesem Format oder haben Interesse an weiterführenden Informationen? Kontaktieren Sie uns gerne und wir treten persönlich mit Ihnen in Kontakt.