Menü öffnenschließen
→ Individuum – Impuls

Wo beginnt authentisches Unter­nehmertum?

Den eigenen Weg in respektvoller Haltung zu gehen, klar im Geist und konzentriert im Handeln – das ist der Schlüssel eines jeden wirksamen Gestaltens unserer Welt. Authentisches Unternehmertum beginnt bei Ihnen selbst.

Authentisches Unternehmertum beginnt bei Ihnen selbst.

Wie kann man die ganze eigene Energie spüren und diese in seiner Schaffenskraft gelingend einsetzen? Wie kann man in innerlicher Ausgeglichenheit Wirksames bewegen und dabei resonanzfähig mit Anderen interagieren?

Wir haben uns systematisch damit beschäftigt, was auf dem Weg zu diesen Zielen nachhaltig unterstützt und die Essenz aus Ansätzen und Techniken verschiedenster Länder und Zeiten herausdestilliert und neu kombiniert. Ob Meditation, körperliche Energie-Übungen oder Techniken der Persönlichkeitsentwicklung - wir richten den Blick ganz pragmatisch darauf, was erwiesenermaßen wirkt. Unabhängig von Glaubensartikeln und erprobt in Kontexten vom Leistungssport, über medizinische Studien, bis zu Teamentwicklungen in Organisationen.

Die Essenz davon sind die 4 Pfeiler Form- Rhythmus – Energie – Einheit, unser fre:e Modell.

Das Training im Rahmen des fre:e Modells führt zunächst zur Stärkung der Präsenzkraft von Menschen. Die Entwicklung der Resonanzkraft im nächsten Schritt, ermöglicht es, die eigene Kraft wirksam, innovativ und integrativ im entsprechenden Umfeld nutzbar zu machen. Durch die entstehende Resonanzbeziehung entsteht Energie, Stabilität und Akzeptanz, was in einem fruchtbaren, ausgeglichenen und kraftvollen Beitrag mündet.

Um die Anwendung des fre:e Modells zu erfahren haben wir dieses offene Format entwickelt, das die individuelle Resonanzentwicklung von Menschen unterstützt.

Das eintägige Format findet in regelmäßigen Abständen mehrmals im Jahr statt und ist auf 18 Personen pro Format begrenzt.

Der Ablauf des Formats zeichnet sich durch einen didaktischen Wechsel zwischen interdisziplinären Impulsen, meditativen sowie körperlichen Energie-Übungen, kontemplativen Phasen und das Erfahren von neuen Methoden zu einer authentischen Gestaltung des eigenen (unternehmerischen) Wirkens aus und baut durch Impulse aus verschiedenen Disziplinen eine Brücke für den wirksamen Transfer in den Alltag.

  • Tages-Workshop
  • Beginn 10.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr
  • Ort: München oder Zenkloster Buchenberg im Allgäu
  • Gruppengröße: Maximal 18 Personen
  • Kostenbeteiligung pro Person: 480€ netto

Nächstes Format: 09. Mai 2019 in München

Bei Interesse an der Teilnahme freuen wir uns von Ihnen per E-Mail zu hören.

Sie haben weitere Fragen zu diesem Format oder haben Interesse an weiterführenden Informationen? Kontaktieren Sie uns gerne und wir treten persönlich mit Ihnen in Kontakt.