Menü öffnenschließen
→ Projektbericht
Lesedauer: < 1 min 06.04.2018

Unternehmerische Oppositionen.

Podiumsdiskussion

Wo liegt die Neuheit in aufkommenden Geschäftsmodellen? Welche Relevanz haben diese für Wirtschaft & Gesellschaft? Was können Konzerne aus diesen neuen Geschäftsmodellen lernen?

KU war Teil des Podiums beim internationalen BASF Zukunftdialog zum Thema „Unternehmerische Oppositionen – Was können Konzerne von neuen Unternehmensformen lernen?“

Mit dabei:

Saori Dubourg, Mitglied des Vorstands der BASF SE
Dr. Helmut Schöneberger, Mit-Gründer und CEO der UnternehmerTUM, München
Tabea Wilke, Gründerin und Geschäftsführerin des Cyber Security Unternehmens botswatch Technologies GmbH
Ali Al-Hakim, Gründer und Geschäftsführer des Social Start-Ups Boreal Light GmbH

Manuel Binninger hat KU als Repräsentant eines hybriden Geschäfts­modells mit der Vision des Gesellschafts­gestaltertums auf dem Podium vertreten.