Gelingende Gestaltung
Über Gestaltung reden alle gerne mit.
Eine gelingende Gestaltung beschäftigt sich mit dem Raum vor der Gestaltung. Mit dem Aufbau von Vertrauen für eine aktive Gestaltung. Es geht um Bedingungen, Grundlagen und die Bereitschaft, dass sich Organisationen und Strukturen wie Unternehmungen eine eigene, selbstbewusste Qualität für ihre gestalterischen Anforderungen wirkungsvoll sichtbar machen.
→ Beschreibung
Gestaltung redet im Allgemeinen zu viel von Gesehenem und Vergangenem, von Erfolgen in vorherigen Mustern. Zu wenig wird sich mit der Ermöglichung neuer, eben zu antizipierender Gestaltung und wirklich neuen Medien beschäftigt. Um zu lüften und zu öffnen beschäftigt sich der Bildungsraum für gelingende Gestaltung mit den Schwerpunkten der Vorbereitung, Beeinflussung, Systemen und Mechanismen der Gestaltung, sowie der Präsentation an sich, als sich selbst spiegelnder Anspruch. In der Architektur einer gelingenden Gestaltung öffnen wir die Türen zu 5 Vorzimmern, die randvoll mit Büchern, Wissen, aber auch mit Werkzeugen und Tools sind, um Erfolge in Organisationen mit Gestaltung zu ermöglichen. Die einzelnen Räume einer gelingenden Gestaltung sind beschriftet mit: 1. Vorbereitung 2. Beeinflussung 3. System 4. Mechanik 5. Präsentation
→ Gestalter
Marco Spitzar
Marco Spitzar, Designer und Künstler 1964 geboren in Norddeutschland, Besuch der Kunstgewerbeschule in Graz und der Klasse Bruno Gironcoli auf der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Kreativ und Art Direktor in namhaften Agenturen, 2015 Verkauf der Anteile der Agentur Spitzar. Seitdem kämpft der gesellschaftliche Provokateur für die Akzeptanz von Designer/innen in Managementboards und für die Designer/innen der next generation, weil diese uns retten werden, wie er sagt. Laut Marco Spitzar beeinflusst die Denkweise von Designern und Künstlern das zukünftige Unternehmertum radikal.
→ Publikationen
No items found.
→ Formate